Loading...

Das Büro

hier sollte ein Bild vom Büro sein - werkstattcharakter

Das Büro

Seit der Gründung des Büros 1991 in Köln, hat Ute Piroeth Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ute Piroeth, Vita →

Neubau
Revitalisierung
Gutachten
Wettbewerbe

Auszeichnungen & Wettbewerbe

hier könnte ein Foto von einem Wettbewerbsmodell o.ä. sein (werkstattcharakter!)

Leistungen

Leistung A
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.
Leistung B
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.
Leistung C
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.
Leistung D
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.
Leistung E
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.
Leistung F
The European languages are members of the same family. Their separate existence is a myth. For science, music, sport, etc, Europe uses the same vocabulary.

Ute Piroeth

Curriculum Vitae
geboren in Köln, lebt und arbeitet in Köln und in Berlin

1972 -1975Schreinerlehre in Köln
1975 -1980Studium der Stadt- und Regionalplanung, FH Köln, Diplom
1980 -1981DAAD Stipendium Lodz, Polen, Schwerpunkt: Stadterneuerung Rekonstruktion
1981 -1982Stadterneuerungssamt Rotterdam, Niederlande; Modellprojekt Stadterneuerung Oude Westen
1982 -1986Studium der Architektur, TU Berlin, Diplom
1986 -1987Wissenschaftliche Mitarbeiterin, TU Berlin, Institut für Wohnungsbau und Stadtteilplanung, Durchführung von Lehrveranstaltungen im Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion
1987Gründung der Architektengruppe ASS, Architetti Senza Sensibilita, Berlin
1988 -1990Büro Overdiek und Petzinka, Düsseldorf
1991Büro - Kölner Planwerkstatt, Köln
1991Bürogründung, Köln
1991Eintragung in die Architektenliste NRW und in die Stadtplanerliste NRW
1989 -1993Professorenvertretung, Grundlagen des Entwerfens, Fachhochschule Rheinland-Pfalz, Trier
1992Gründung "Architekten im Rheinauhafen" in Köln
1992Planungsgemeinschaft Jung - Piroeth - Schützger, Berlin
1993Berufung in den BDA Köln
1994 -1995Lehrauftrag für Baukonstruktion, BUGH Wuppertal
seit 2001Vertreterversammlung der Architektenkammer NRW
seit 2001Kuratorium Stiftung Deutscher Architekten
seit 2007Wahl in der Vorstand BDA Köln
seit 2009Berufung in den Gestaltungsbeirat Mülheim a.d. Ruhr
seit 2011Berufung in den Förderverein Baukultur in Berlin
2008Wohnen an ungewöhnlichen Orten- Ministerium für Bauen und Verkehr NRW
2009Häuser Award, 2.Preis
2010Europahouse Award
2010Auszeichnung vorbildlicher Bauten in NRW
2010Deutscher Bauherrenpreis Neubau
2010Deutscher Städtebaupreis
1991 - 2016Realisierung zahlreicher Projekte in allen Leistungsphasen, Wettbewerbe, Tätigkeit als Gutachterin, Preisrichterin

Mitarbeiter

Ralf Hüber
Claudia Heyer
Christina Jonas
Tanja Tartler
Michael Günther
Katharina Arent
Farahnaz Karampou
Alkan Hueseyin
Bernd Mrotzek
Burak Bayrak
Natalia Ostermann
Michael Kiefer
Winson Richardson
Agata Fest
Rebecca Giesinger
Abdul Aziz Salamov
Dirk Thomas