Loading...

Revitalisierung einer ehemaligen Brotfabrik

Kenndaten

Wohnfläche: ca. 580 m²
Bruttogeschossfläche: 1.600 m²

 

Preise + Auszeichnungen

Wohnen an ungewöhnlichen Orten NRW 2008

Projektbeschreibung
Bestand
  • Standort in der Kölner Innenstadt, als Zeugnis kleinteiliger Hofbebauungen
  • ehemalige  Brotfabrik in Innenhof-Lage
  • IV- geschossiger Gewerbebau 
  • Ziegelbau aus dem Jahre 1882 

Umbau einer ehemaligen Brotfabrik in der Kölner Innenstadt; zu besonderen Loftwohnungen, mit jeweils zugeordneten Freiräumen, bestehend aus Sonnenbalkonen, einer Dachterrasse mit Domblick und einem begrünten Innenhof. Die Sanierung wurde mit größter Sorgfalt im Sinne des genius loci durchgeführt, mit dem Anspruch in der Innenstadt einen Ort für hohe Wohnqualität zu entwickeln – Wohnfläche ca. 580,00 qm.

Links

http://www.aknw.de/fileadmin/user_upload/Publikationen-Broschueren/wohnen-an-ungewoehnlichen-orten_2008.pdf