Loading...

Neubau Einfamilienhaus Schmitz

Kenndaten

Grundstück: 780 m²
Kellergeschoss: 150 m²
Erdgeschoss: 135 m²
Dachgeschoss: 95 m²
Garage: 50 m²

Projektbeschreibung

Städtebauliche Rahmenbedingungen
Das Gebäude steht in einem neu erschlossenen Einfamilienhausgebiet, in Pulheim, in der Nähe von Köln. Diese Region zeichnet sich durch die Ausweisung von Einfamilienhausgebieten, als familiengerechter Wohnstandort, aus. Die Städtebaulichen Kenndaten wurden durch einen Bebauungsplan vorgegeben.

Architektur - Entwurfskonzept
Die Drehung von Erdgeschoss zu Obergeschoss entstand aufgrund der unterschiedlichen Winkel der Parzellengrenzen. Durch diese Grenzen entstand die geometrische Idee des Gebäudes. Die in der Kubatur, der Grundrissorganisation und der Innenraumgestaltung als durchgehendes Konzept sichtbar wird. Ein schönes Detail ist die Linienführung der Einbauleuchten, die unterschiedlichen Winkel der Parzellengrenzen werden wieder aufgenommen und so wird die Drehung des Gebäudes, in den Geschossen, auch im Innenraum als raumbestimmendes Element sichtbar. Die Grundrisskonzeption erfolgte unter der Zielsetzung des gemeinschaftlichen Wohnens im Erdgeschoss und einer kleinteiligen familiengerechten individuellen Aufteilung im Obergeschoss.

Energieeffiziente Planung als Niedrigenergiehaus
Passive Energieeinsparung durch: Ausrichtung der Öffnungen in der Fassade, entsprechend der Himmelsrichtung. Öffnung der Fassade im Süden. Kleine Öffnungen nach Norden.
Konstruktion : Bisotherm Mauerwerk, Stahlbeton, massiv Gebäude, als Speichermedium
Fassade / AW : zweischaliges Mauerwerk, dunkler Klinker als zusätzliches Speichermedium
Materialien : Stein- und Holzböden, Kalk-Gipsputz, Holzdachstuhl, Zinkdeckung Auswahl gemäß den Kriterien Nachhaltigkeit
Außenbereich : Freiflächen sind nicht versiegelt, in Teilbereichen Dachbegrünung, Regenwassernutzung
Weitere Informationen im Datenblatt

Wirtschaftlichkeit
Standardisierte Bauweise
Folgekosten gering, aufgrund der Materialwahl